Duschboard von HEILER ausgezeichnet

Das neue Duschboard von HEILER erhält den renommierten PLUS X AWARD. Neben der Auszeichnung zum „Besten Produkt des Jahres 2012“ gewinnt die frei befliesbare und hundert Prozent abgedichtete Duschwanne auch die Einzelkategorien „Innovation“, „High Quality“, „Design“ und „Funktionalität“.

Bereits seit acht Jahren werden innovative und zukunftsfähige Produkte, die über einen Qualitätsvorsprung und somit einen gewissen „Plus X“-Faktor verfügen, mit dem Plus X Award ausgezeichnet. Eine Jury aus über 130 unabhängigen Branchenpersönlichkeiten und Fachjournalisten vergibt das Gütesiegel in sieben verschiedenen Kategorien: Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort, Funktionalität, Ergonomie und Ökologie.
Stephan Heiler, Geschäftsführer der Alois HEILER GmbH: „Wir freuen uns sehr, dass unser einzigartiges heiBoard von den fachkundigen Juroren zum besten Produkt des Jahres gewählt wurde. Gemeinsam mit unseren Fachhandwerkspartnern, Planern und Architekten haben wir ein perfektes Duschboard entwickelt.“ Alexander Aberle, Leiter Marketing und Kommunikation, sieht in der Auszeichnung neben den vielen positiven Rückmeldungen einen weiteren wichtigen Aspekt: „Das Gütesiegel stellt für den Endkunden eine aussagekräftige Kaufempfehlung dar und unterstützt gleichzeitig unsere Partner bei ihrer Beratungstätigkeit.“
 
Das neue Highlight von HEILER besteht aus zwei entscheidenden Komponenten. Eine einzigartige Duschwanne aus dem Werkstoff Alucobond, der besonders leicht, ausgesprochen stabil und extrem belastbar ist. Das Material garantiert, dass die Duschwanne zu hundert Prozent geschlossen und abgedichtet ist, was für Sicherheit im gesamten Duschbereich sorgt. Als zweite Komponente sorgt ein Hartschaumsockel mit zweiprozentigem Gefälle für einen optimalen Abfluss des Duschwassers. Zusätzlich bietet HEILER für sein Duschboard das patentierte und ausgesprochen reinigungsfreundliche unidrain-Ablaufrinnen-Sortiment an.

Die Oberfläche der Duschwanne kann ganz individuell gestaltet werden: Sie ist frei befliesbar, steht aber auch in weißem Mineralguss, Teak oder rutschhemmendem Glas zur Verfügung. Ein weiteres Plus: Selbst bei der Verwendung von kleinformatigen Fliesen und Mosaik bleibt die Duschwanne durch ihre hohe Druckbelastbarkeit rollstuhlbefahrbar – für alle, die heute schon an morgen denken.
 
Das heiBoard bietet Handwerkern den Vorteil, dass die Montage einfach, schnell und sicher ist – ohne Werkzeuge und ohne Schmutz.
Eingesetzt werden kann das individuell bestellbare heiBoard im Neubau genauso wie bei Renovierungen. Es ist in variablen Größen erhältlich und kann sogar noch vor Ort angepasst werden.